Keine größere Liebe

Mutter Teresa von Kalkutta (1910-1997), Gründerin der Missionarinnen der Nächstenliebe, macht deutlich, wie wichtig die Liebe im christlichen Glauben ist und wie man diese ganz praktisch leben kann (aus dem Buch „No greater love“, übersetzt „Keine größere Liebe“):

[Weiterlesen…]

Geistliche Früchte kosten was

Wie wird man zu einem Christen, der geistlich fruchtbar ist? Zu jemand, an dem Gott Freude hat? Zu Jemanden, der anderen ein Segen ist?

Jesus erklärt in dem folgenden Gleichnis über den Weinstock und die Reben, dass es erstens unmöglich ist ohne ihn (dem „Weinstock“) geistliche Früchte zu bringen. Und zweitens, dass Herausforderungen und auch Schmerz im Leben („Zurückschneiden der Reben“) keine Strafe sein müssen, sondern Prüfungen, die zum geistlichen Wachstum erforderlich sind. [Weiterlesen…]

Über die Ehe

Die Ehe ist ein großartiges Geschenk. Sie ist keine menschliche Erfindung, sondern göttlichen Ursprungs. Natürlich kann sie auch herausfordernd sein, aber es lohnt sich eine Entscheidung fürs Leben zu treffen und treu zu bleiben.

Paul VI. (1897-1978), Papst von 1963-1978, schreibt Folgendes über die Ehe und die eheliche Liebe:

[Weiterlesen…]