Gegen die Frustration und Traurigkeit

Viele Menschen haben mit Frustration und Traurigkeit zu kämpfen. Die Gründe hierfür sind vielfältig.

Der „Hirte des Hermas“ ermuntert uns, nicht aufzugeben und nicht traurig zu sein, wenn etwas mal nicht so gelingt wie gewünscht, vor allem dann wenn es aufgrund mangelnden Vertrauens in Gott schief lief.

Ganz im Gegenteil ruft er uns zur Fröhlichkeit auf und weist darauf hin, dass die Traurigkeit sogar zur Sünde führen kann:

[Weiterlesen…]

Geistliche Früchte kosten was

Wie wird man zu einem Christen, der geistlich fruchtbar ist? Zu jemand, an dem Gott Freude hat? Zu Jemanden, der anderen ein Segen ist?

Jesus erklärt in dem folgenden Gleichnis über den Weinstock und die Reben, dass es erstens unmöglich ist ohne ihn (dem „Weinstock“) geistliche Früchte zu bringen. Und zweitens, dass Herausforderungen und auch Schmerz im Leben („Zurückschneiden der Reben“) keine Strafe sein müssen, sondern Prüfungen, die zum geistlichen Wachstum erforderlich sind. [Weiterlesen…]