Multimedia-Vortrag „Tagebuch eines Jerusalem Pilgers“

Flyer Tagebuch eines Jerusalempilgers

Ein außergewöhnlicher Weg führte den katholischen Priester Johannes Schwarz zu Fuß nach Jerusalem und wieder zurück in seine liechtensteinische Heimat. 14.000 Kilometer, 26 Länder, 15 Monate sind die eindrucksvollen Zahlen dieser Reise – und 25.000 Euro, die er unterwegs an Bedürftige, Initiativen und katholische Hilfsprojekte verteilte. Mit einer Buchpräsentation und Multimediashow macht er 6. Oktober Station in Fellbach-Schmiden bei Stuttgart (Gemeindehaus Maximilian Kolbe , Uhlandstraße 65, 19Uhr, Eintritt frei!).

[Weiterlesen…]

Über das inständige Gebet

Das Gebet ist das Lebenselixir eines jeden Christen. Ohne Gebet verlieren wir auf lange Sicht die Beziehung zu Jesus, d. h. zu Gott und sterben möglicherweise irgendwann den geistlichen Tod. Und auch wenn es schwer fällt, wenigstens ein kurzes Gebet sollte man jeden Tag an Gott richten.

Der Hl. Augustinus (354-430), Bischof von Hippo (Nordafrika) und Kirchenlehrer hat in einem Brief (130) an Proba folgendes über das Gebet geschrieben:

[Weiterlesen…]