Über die Demut

Heute gibt es bei Evangelium Tag für Tag einen klasse Kommentar über die Demut:

[Read more…]

Über die Armut

Die schlimmste Armut finden wir nicht bei den physisch Hungernden, sondern bei den Menschen, die ungeliebt und verachtet sind.

Dazu schreibt Mutter Teresa von Kalkutta (1910-1997), Gründerin der Missionarinnen der Nächstenliebe:

[Read more…]

Über das Vater Unser

Ein klasse Kommentar zum Gebet, speziell zum Vater Unser, von Bonaventura (1221-1274), Franziskaner, Kirchenlehrer:

[Read more…]

Vom Almosen geben

Passend zur Fastenzeit (aber auch sonst) ein klasse Kommentar von Cäsarius von Arles (470-543), Mönch und Bischof zum Thema Mildtätigkeit und Großzügigkeit:

[Read more…]

Über die Fastenzeit und die Nachfolge

Heute gibt es einen weiteren klasse Kommentar zur Fastenzeit, der ihre tiefere (geistliche) Bedeutung sehr gut erklärt.

Papst Johannes Paul II ist eben (auch) ein hervorragender Theologe gewesen:

[Read more…]

Über Gottes Liebe

Der heutige Kommentar zu den Tageslesungen hat mich sehr berührt.

Isaak der Syrer (7. Jh.), Mönch in Ninive bei Mossul im heutigen Irak, Heiliger der orthodoxen Kirchen, schreibt über die übergroße Liebe, die Gott zu uns hat:

[Read more…]

Zur Fastenzeit

Warum fasten wir Christen, warum sollten wir es tun?

Natürlich nur aus Liebe!

Aus Liebe zu unserem Schöpfer und Retter Jesus Christus und um unserer selbst willen.

Fasten ist nicht Verzicht um des Verzichtes Willen, sondern um Raum zu schaffen für Neues, für Gutes. Statt einem Nachtisch kann die extra Zeit für ein Gebet verwendet werden, statt Luxus-Artikel zu kaufen, kann das gesparte Geld den Bedürftigen gespendet werden. Statt schlechter Gedanken kann ein Mitmensch gelobt und ermutigt werden.

So heilt unser Herz und wir bereiten uns auf Ostern, dem Fest der Auferstehung vor.

Dazu ein sehr schöner Kommentar von Papst und Kirchenlehrer Leo dem Großen (?-um 461):

[Read more…]

Glaube und Wissenschaft

Wahrer (christlicher) Glaube und echte Wissenschaft können sich niemals widersprechen.

Glaube ist ohne göttliche Hilfe nicht möglich, aber wahrer Glaube widerspricht auch nicht der Vernunft.

Nichts ist unsinniger als an ein Leben ohne Sinn und Ziel zu glauben.

Würden doch noch mehr Menschen die Vernünftigkeit des christlichen Glaubens erkennen!

[Read more…]

Herr, lehre mich!

Heute gibt es unglaublich starke Texte aus der Tageslesung und einen schönen Kommentar dazu vom Pfarrer von Ars.

[Read more…]