Projekt Kirche

Gedanken und Projekte für eine erneuerte Kirche

Kategorie: Uncategorized Seite 2 von 15

Warum ist das AT der Bibel so gewalttätig?

Diese Frage beschäftigt viele Christen und auch kritische Nichtchristen. Jesus lehrte doch sogar die Feindesliebe? Ist der Gott des Alten Testaments doch nicht auch der Gott des Neuen Testaments?
Wieder einmal geben die „Kirchenväter“ die besseren Antworten wie viele heutige Theologen:

Weiterlesen

Wie reagieren wir auf Gottes Wort?

Das Gleichnis von den verschiedenen Böden (siehe Mk4,1-20) beschreibt wie unterschiedlich Menschen auf Gottes Wort reagieren und fordert uns auf, uns selbst einzuschätzen. Wie reagiere ich auf die Worte Jesu, auf Gottes Wort? Was wird aus mir, wenn ich so weiter lebe wie bisher?
Origenes (um 185-253, Priester und Theologe) schreibt zu diesem Gleichnis einen hervorragenden Kommentar:

Weiterlesen

Gib‘ nicht auf!

Ein schöner Trost und eine gute Motivation, in schwierigen Situationen nicht aufzugeben:

Weiterlesen

Über das Gericht

Auch das ist wahr und muss Ernst genommen werden, was Jesus über das Gericht sagt (Mt 13,47-50 z. B.).
Der Hl. Augustinus (354-430), Bischof von Hippo (Nordafrika) und Kirchenlehrer, schreibt dazu in „Abhandlung über Psalm 95, 14-15“ (zitiert aus Evangelium Tag für Tag):

Weiterlesen

Gott will Vertrauen

Gott will, dass wir ihm vertrauen (müssen). Deshalb möchte er uns in Situationen bringen, in denen wir es nicht mehr ohne seine Hilfe schaffen können. So war es im AT bei den Kriegen der Israeliten (Ri 7) und so ist es heute bei unseren persönlichen Herausforderungen.

Weiterlesen

Wozu sind wir auf der Erde?

Hast du dich schon mal gefragt, warum du hier auf der Erde bist? Gibt es einen tieferen Sinn und ein Ziel im Leben?
Von Menschen, die nicht gläubig sind hört man oft, dass sie einfach ein „gutes Leben“ leben und vielleicht noch den Menschen etwas Gutes hinterlassen wollen. Ist das wirklich der (einzige) Sinn des Lebens? Was glauben wir Christen hierzu eigentlich?

Weiterlesen

Gott lädt dich zur Hochzeit ein! (Mt 22,1-14)

In Mt 22,1-14 erzählt Jesus das Gleichnis vom königlichen Hochzeitsmahl.

Der Anfang des Gleichnisses geht so: Der König lädt zur Hochzeit seines Sohnes ein. Die Eingeladenen wollen aber nicht kommen. Die einen haben „Besseres“ zu tun, die anderen misshandeln die Diener des Königs, die die Einladung überbrachten, und bringen sie sogar um.

Was bedeutet das alles?

Weiterlesen

Das Reich Gottes wird euch weggenommen (Mt 21,33-43)

In Mt 21,33-43 erzählt Jesus das Gleichnis vom Weinberg und den bösen Winzern.
Was wollte Jesus den Leuten damals sagen? Und was uns heute?

Weiterlesen

Was tun, wenn mir Unrecht getan wurde? (Mt 18,15-20)

Unser Leben ist voll von Konflikten. Kaum ein Tag vergeht, an dem wir uns nicht gegenseitig verletzen oder enttäuschen. Auch als Christen.
Was soll ich also tun, wenn mir jemand Unrecht getan hat? Die Sache einfach wortlos erdulden, den anderen „zur Schnecke machen“, mein Recht einklagen?

Weiterlesen

Kann man der Bibel glauben? (Teil 3)

Im Teil 2 haben wir Probleme behandelt, die sich ergeben, wenn man die Bibel buchstäblich auslegt bzw. die literarischen Gattungen bei historischen Angaben nicht beachtet.

In diesem letzten Teil werden wir untersuchen, welche Probleme sich bei den Wunderberichten und den (scheinbaren) inhaltlichen Widersprüchen ergeben.

Weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén