Projekt Kirche

Gedanken und Projekte für eine erneuerte Kirche

Über Kindertaufe und Erbsünde

Über Kindertaufe und Erbsünde

„Über Kindertaufe und Erbsünde“ lautet der Titel des ersten von mir herausgegebenen E-Books.

  1. Schon lange hatte ich geplant (und auch öfters angekündigt), etwas zu diesem Thema zu schreiben (siehe auch „Warum ich mich mit dem katholischen Glauben beschäftige (Teil 2)“ bzw. meine vierteilige Blogserie „Über die Kindertaufe“). Leider ist das Thema nicht ganz so einfach und bedarf einer  etwas ausführlicheren Erläuterung.

Bei meinen Recherchen bin ich dann vor einigen Monaten auf die (kath.) Website Bible Christian Society und den Vortrag „Infant Baptism and Original Sin“ von John S. Martignoni  gestoßen. Der Vortrag hat mir so gut gefallen und schien mir für meine Zwecke so gut geeignet, dass ich ihn mit Erlaubnis des Autors ins Deutsche übersetzt (oder vielmehr übertragen) und daraus ein E-Book gemacht habe.

Um das Ganze noch etwas zu vertiefen und abzurunden, habe ich im Anhang des E-Books die m.E. wichtigsten Bibelstellen und Kirchenväterzitate über Erbsünde und Kindertaufe inkl. Literatur- und Weblink-Empfehlungen für das weitergehende Studium des Themas hinzugefügt.

Ich hoffe, dass ich damit in einigermaßen umfassenden Art und Weise die katholische Sicht (und damit auch meine eigene) über die Kindertaufe darlegen konnte.

Wie dem auch sei, ich bin gespannt auf die Reaktionen der Leserschaft und freue mich auf jede konstruktive Kritik 😉

Update 07.01.2015:
Und hier gibt es jetzt (endlich) die EPUB-Version (zum Lesen auf dem Smartphone z.B.). Genauso wie die PDF-Version habe ich die eBook-Version 2.2 vom 20.11.2009 verlinkt, die übrigens immer noch darauf wartet, weiter überarbeitet zu werden… 😉

Print Friendly, PDF & Email

Zurück

Über die Zungenrede

Nächster Beitrag

Beliebte Irrtümer über die kath. Kirche (Teil 2)

  1. Mittlerweile habe ich eine teilweise verbesserte und ergänzte neue Version (V2.1) des E-Books „Über Kindertaufe und Erbsünde“ herausgegeben (der obige Link auf das Buch ist bereits angepasst).
    Einige Stellen wurden sprachlich korrigiert bzw. inhaltlich präzisiert. Vor allem aber habe ich aufgrund einer Nachfrage ein kurzes Nachwort angefügt, das auf die Frage eingeht, was denn mit ungetauften verstorbenen Kindern passiert.

  2. Update E-Book V2.2: Kleinere Korrekturen; Ergänzung Literaturverzeichnis (Weblinks)

  3. Hier habe ich übrigens noch eine Website mit einer Übersicht relevanter Bibelstellen und kirchengeschichtlicher Informationen zum Thema Kindertaufe gefunden: http://www.catholicapologetics.org/ap060200.htm#ap060201

  4. Und noch eine Ergänzung bzw. Empfehlung:
    Im Buch „Die Taufe in der Alten Kirche“ (1.-3.Jh.) aus der Reihe Traditio Christiana sind so ziemlich alle relevanten Zitate der frühen Christen bzgl. der Taufe in deutscher Übersetzung (inkl. griech. bzw. latein. Ursprungstexten) aufgeführt. Ein tolles Buch, das leider recht teuer ist und man sich daher am Besten aus der (Fach-)Bibliothek ausleiht.

  5. Hier noch ein Hinweis auf einen sehr guten kurzen Impuls-Vortrag zum Thema Erbsünde von Pfr. Hesse: http://www.loreto.de/html/pfarrzellsystem.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén