Projekt Kirche

Gedanken und Projekte für eine erneuerte Kirche

Schlagwort: Chrysostomus

Leiten heißt Vorbildsein

Nun muss ich doch noch ganz auf die Schnelle ein paar Zeilen zum Thema „Mannsein“ und „Leiten“ schreiben.

Der Anstoß hierzu war mal wieder ein Text von Johannes Chrysostomus, den ich weiter unten noch zitiere. Es geht darum, was „Leiten“ ganz praktisch heißt und warum wir heute damit so viele Probleme haben.

weiterlesen

Einigkeit im Geiste

Ich lese zur Zeit durch den Epheserbrief mit Hilfe des Kommentars von Johannes Chrysostomus zum Epheserbrief.

Folgende Bibelstelle mit einem Ausschnitt aus dem genannten Kommentar hat mich dabei besonders bewegt:

So ermahne ich euch nun, ich, der Gefangene in dem Herrn, dass ihr der Berufung würdig lebt, mit der ihr berufen seid, in aller Demut und Sanftmut, in Geduld.

Ertragt einer den andern in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens: „ein“ Leib und „ein“ Geist, wie ihr auch berufen seid zu „einer“ Hoffnung eurer Berufung; „ein“ Herr, „ein“ Glaube, „eine“ Taufe; „ein“ Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen.

(Eph 4,1-6 / Luther)

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén