Gedanken und Projekte für eine erneuerte Kirche

Kategorie: Allgemein Seite 1 von 36

Über das Fasten

Wir haben Fastenzeit.

Warum wir fasten sollen ist heute vielen Christen aber gar nicht mehr klar. Fasten scheint ja auch eine aus der Zeit gefallene christliche Tradition zu sein. Zumindest das Fasten zur eigenen Läuterung und zur Unterstützung unserer Gebetsanliegen (im Gegensatz zum gesundheitlichen Fasten). Und Fasten ist natürlich auch eine ganz praktische Herausforderung.

Hat Jesus Priester eingesetzt und dürfen diese nur Männer sein?

Zur Zeit gibt es – nicht zuletzt aufgrund des sogenannten “Synodalen Weges” – eine nicht abbrechende Diskussion darüber, ob Jesus wirklich Priester eingesetzt hat bzw. diese für die Kirche überhaupt notwendig sind oder auch warum diese immer Männer sein müssen.

Über den Glauben und das Gebet

Für was ist Gebet eigentlich gut? Gott weiß doch sowieso schon alles!

Das ist richtig. Aber neben dem Zweck, dass wir Menschen mit Gott aktiv in Verbindung bleiben und eine Freundschaft mit ihm pflegen sollen hat es noch einen anderen.

Dies beschreibt Columba Marmion (1858-1923), Irischer Mönch und Abt so:

Über die verschiedenen Ämter in der Kirche

Gerade heute gibt es eine vermehrte, teilweise sogar hitzige Diskussion über die Verteilung der Ämter in der Kirche und auch um die sogenannte Geschlechtergerechtigkeit.

Da können die Gedanken über die Verschiedenheit in Einheit von Aelred von Rievaulx (1110-1167), englischer Zisterzienserabt, bedenkenswert sein:

Über das Lob Gottes

Was ist das wichtigste Gebot? Gott zu lieben! Und wie macht man das praktisch?

Wenn es dir schlecht geht…

Wie soll bzw. kann man mit Gott sprechen, wenn es einem schlecht geht?

Über die Nächstenliebe

Was ist Nächstenliebe nach christlichem Verständnis?

Das beschreibt Maximus der Bekenner (um 580-662), Mönch, Theologe und Märtyrer in sehr eindrücklicher Weise:

Über die Zuverlässigkeit der Bibel

Wie zuverlässig und vertrauenswürdig ist die Bibel?

Immer wieder wird angezweifelt, dass man der Historizität der Bibel vertrauen kann. Es wird z.B. behauptet, dass die Schriften gar nicht von den angegebenen bzw. angenommenen Verfasser (direkt) stammen, sondern von deren Schülern und dass auch der Inhalt oft nicht historische Wahrheiten wiedergeben, sondern nur den Glauben der Verfasser (was auch immer das dann konkret bedeutet).

Ostern mit Pater Karl Wallner

Nachdem wegen der Corona-Pandemie die Ostergottesdienste leider nicht besucht werden können, möchte ich Euch die Livestream-Veranstaltungen von Pater Karl Wallner ans Herz legen.

Nachdem bereits der gestrige Gründonnerstag-Gottesdienst mit anschließender Gebetswache so schön war, dürft Ihr die folgenden Andachten und Gottesdienste auf keinen Fall verpassen 😉

Über die Gegenwart Gottes

Geht es Dir auch oft so, dass Du die Gegenwart Gottes nicht spürst? Dass Du denkst, dass Dir Gott nicht Nahe ist? Dass Gott nicht antwortet und Du seine Liebe und seinen Trost (zumindest emotional) nicht erfährst?

Dann bist Du nicht allein 😉 . Und es ist auch nicht ungewöhnlich, dass das so ist. Die Beziehung zu Gott basiert eben nicht nur auf Gefühlen, genauso wie das auch bei Menschen so ist. Manchmal gibt es Zeiten von Trockenheit und empfundener Gottesferne. So beschreibt es zumindest auch Johannes von Kreuz:

Seite 1 von 36

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

By using this website you agree to accept our Privacy Policy and Terms & Conditions