Kann man der Bibel glauben? (Teil 2)

Im Teil 1 haben wir die Frage behandelt, was die (kath.) Kirche über die Irrtumsfreiheit der Bibel lehrt.

In diesem Teil werden wir untersuchen, was die Kirche lehrt, um biblischen „Fundamentalismus“ zu vermeiden und auf den Vorwurf eingehen, dass die Bibel naturwissenschaftliche und historische Fehler beinhalten würde.

[Weiterlesen…]

Dürfen Christen Blut verzehren?

Manche Glaubensgemeinschaften wie die Zeugen Jehovas z. B. glauben, dass Christen kein Blut verzehren dürfen und lehnen sogar lebensrettende Bluttransfusionen ab. Auf den ersten Blick scheint dies auch biblisch begründet zu sein.
So wird im Alten Testament in Lev 17, 10-14 der Verzehr von Blut untersagt und im Neuen Testament in Apg 15,28-29 bestätigt.
Haben die Zeugen Jehovas doch recht? Und warum hat Gott den Verzehr von Blut überhaupt verboten?

[Weiterlesen…]

Erster KiGo „Petrus geht auf dem Wasser“ (Mt 14,22-33)

Der erste KiGo mit dem Thema „Petrus geht auf dem Wasser“ ist vorbei!

Trotz Ferien waren wir immerhin 6 Kinder mit Eltern (zum Vergleich: normalerweise gibt es im Gottesdienst 2 Kinder, nämlich unser Paul und unser Lenni 😉 ).

Der Ablauf war ähnlich sehr ähnlich zu unseres KiGos in München:

  • Gemeinsamer Beginn in der Kirche
  • Auszug  zum Gemeindezentrum (ein Kind durfte die KiGo-Kerze vom Altar nehmen und vorneweg tragen)
  • Begrüßung im Gemeindezentrum und Kreuzzeichen
  • Bewegungslied „Hast du den Mann aus Nazareth gesehen?“
  • Vorlesung der Bibelgeschichte (Mt 14,22-33)
  • Bibelgespräch mit den Kindern
  • Kurzes Gebet mit den Kindern
  • Nochmals das Lied
  • Kleines Spiel („Montagsmaler“) zum Abschluss
  • Zurück in die Kirche während der Gabenbereitung
  • Die Kinder durften zum Vater Unser zum Altar vor

Anschließend gab es noch Hefezopf, Nussstriezel und Kaffee bzw. Saft zum Ausklang im Gemeindezenrum.

Ich habe es sogargeschafft einen Cappuccino mit Milchschaum dem der Kaffeemaschine hinzubekommen 😉

[Weiterlesen…]