Projekt Kirche

Gedanken und Projekte für eine erneuerte Kirche

Kategorie: Herausforderungen

Geistliche Früchte kosten was

Wie wird man zu einem Christen, der geistlich fruchtbar ist? Zu jemand, an dem Gott Freude hat? Zu Jemanden, der anderen ein Segen ist?

Jesus erklärt in dem folgenden Gleichnis über den Weinstock und die Reben, dass es erstens unmöglich ist ohne ihn (dem „Weinstock“) geistliche Früchte zu bringen. Und zweitens, dass Herausforderungen und auch Schmerz im Leben („Zurückschneiden der Reben“) keine Strafe sein müssen, sondern Prüfungen, die zum geistlichen Wachstum erforderlich sind.

Weiterlesen

Prüfung nicht Strafe

Manchmal haben wir den Eindruck, dass Gott uns durch Schwierigkeiten und Leid strafen möchte und können das mit der Liebe Gottes nicht vereinbaren.

Dazu gibt es eine sehr interessante Aussage in der Bibel von der gottesfürchtigen Witwe Judith:

Weiterlesen

Echtes Christsein ist herausfordernd! 

Was Jesus über das Christsein in Joh 15,18-21 sagt ist bereits alles andere als einfach nur ermutigend und klingt völlig anders als was wir meistens in der Kirche hören. 

Weiterlesen

Ohne Herausforderungen geht’s nicht! 

Es gibt ja Menschen, die mögen Herausforderungen. Die lieben und brauchen sie, um ein spannendes Leben zu führen. Das kann ich zu einem gewissen Grad nachvollziehen. Denn natürlich will kaum jemand ein langweiliges Leben haben. Aber dafür die eigene Bequemlichkeit aufgeben und möglicherweise seine Ängste überwinden müssen? 

Weiterlesen

Gott ist gut, auch in Herausforderungen!

Der spanische Zisterzienser Rafael Arnáiz Barón (1911 – 1938) schreibt in seinen „Geistliche Schriften“ (11.08.1934) Folgendes Bedenkenswertes über die Herausforderungen im Leben von uns Christen:

Weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén