Projekt Kirche

Gedanken und Projekte für eine erneuerte Kirche

Kategorie: Schöpfungslehre

Warum Gott den Menschen erschuf

Hast du dir auch schon mal die Frage gestellt, warum Gott den Menschen überhaupt erschaffen hat? Und warum wir als Christen ihm dienen sollten, wenn er doch auch alles selbst viel besser machen könnte?

Weiterlesen

Sind wir durch Zufall entstanden?

Die meisten Menschen heutzutage glauben aufgrund der (bereits in der Schule gelehrten) Evolutionstheorie, dass der Mensch durch Zufall ohne Einwirken oder Plan eines Schöpfers entstanden ist. Sie halten es für geradezu lächerlich, dass man in unserer modernen Welt überhaupt noch an Gott als Schöpfer glauben kann.

Weiterlesen

Über wahre Wissenschaft

Wer die Welt erforscht, der sollte nicht bei den Naturwissenschaften stehen bleiben, sondern sich auch auf die Suche nach dem Urheber dieser Welt machen. Denn das ist wahre Wissenschaft.

Weiterlesen

Evolution oder Schöpfung? 

Nachdem sich die Evolutionstheorie fest in der vorherrschenden Wissenschaft und in den Schulen etabliert hat, müssen sich die Christen fragen wie sich das mit ihrem Glauben vereinbaren lässt.

Im letzten Beitrag Über die Entstehung des Menschen und der Bedeutung der Ehe wurde eine ziemlich klare Aussage Jesu zitiert, die den jüdischen Glauben von der Schöpfung des Menschen durch Gott (und eben nicht durch naturwissenschaftliche Prozesse ohne Einfluss eines höheren intelligenten Wesens) bestätigt. Damit lässt der christliche Glaube eigentlich keine Alternative zu.

Dabei ist jedoch klar, dass auch der christliche Glaube niemals mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen im Widerspruch stehen darf, weil er sonst keinen Anspruch auf (absolute) Wahrheit erheben kann. Wichtig ist hierbei genau zu prüfen, welche Aussagen tatsächlich als naturwissenschaftlich gesicherte Fakten gelten dürfen und welche Theorien aufgrund irgendwelcher Ideologien (auch atheistischer) in unzulässiger Weise zu nicht hinterfragbaren Fakten gemacht werden.

Weiterlesen

Über Entstehung des Menschen und die Bedeutung der Ehe

Nachdem durch die Evolutionstheorie der Glaube an die (unmittelbare) Erschaffung des Menschen durch Gott in Frage gestellt worden ist, ist nun durch die sogenannte „Ehe für alle“ auch noch der christliche Ehebegriff und seine tiefere Bedeutung in der Gesellschaft aufgegeben worden.

Jesus war jedoch sehr klar darüber, woher der Mensch stammt und was es mit der Ehe tatsächlich auf sich hat.

Weiterlesen

Über die Entstehung der Welt 

Bereits der Kirchenväter Athanasius (295-373) hat die Entstehung der Welt durch den Zufall verworfen und mit nicht vereinbar mit der christlichen Lehre angesehen (die Evolutionstheorie ist demnach nichts wirklich Neues):

Weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén